Samstag, 25. Februar 2017

E-Book-Ausleihe: aktuelle Themen

Sehr zögerliche Lizenzhandhabung mancher Verlage beim E-Book-Verleih durch Bibliotheken,  eine merkwürdige Preisgestaltung mancher Verlage gegenüber Bibliotheken - hier im Blog von e-medien-franken wurde schon des öfteren über die Probleme im Zusammenhang mit der E-Book-Ausleihe berichtet. Dr. Jörg Meyer ist Geschäftsführer der Divibib GmbH - diese betreibt die Ausleihplattform, die auch unser Verbund nutzt, für insgesamt fast 3.000 Öffentliche Bibliotheken. In einem Interview des Verbandes der Bibliotheken des Landes NRW bezieht er zu diesen aktuellen Problemen Stellung.

Donnerstag, 23. Februar 2017

Hommage an Stefan Zweig - zum 75. Todestag des großen Schriftstellers

Wäre diese Tatsache und die politischen Entwicklungen in jüngster Zeit nicht ein Grund mal wieder ein Buch von Stefan Zweig zu lesen?

Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und starb am 23. Februar 1942 in Petrópolis, Brasilien. Er kam aus großbürgerlich-jüdischer Familie und studierte in Wien und Berlin Philosophie, Germanistik und Romanistik. Nach und nach entwickelte er eine markante Schreibweise, die behutsame psychologische Deutung mit fesselnder Erzählkraft und brillanter Stilistik verband. Als engagierter Intellektueller trat Stefan Zweig vehement gegen Nationalismus und Revanchismus ein und warb für die Idee eines geistig geeinten Europas. Die historischen Momentaufnahmen "Sternstunden der Menschheit" von 1927 zählen bis heute zu seinen erfolgreichsten Büchern. Reduzierte man das Werk Zweigs auf vier dominierende Charakteristika, so beschriebe man es vermutlich mit den Begriffen Tragik, Drama, Melancholie und Resignation. Nahezu alle Werke Zweigs enden in tragischer Resignation; der Protagonist wird durch sowohl äußere als auch innere Umstände am Erlangen seines Glücks, welches unmittelbar erreichbar scheint, gehindert, was damit um so tragischer wirkt. Dieses Merkmal tritt besonders in "Ungeduld des Herzens", Zweigs einzigem vollendeten Roman, hervor. In der "Schachnovelle" Zweigs wohl bekanntestem Buch, kämpft die bürgerliche Humanität gegen die Brutalität einer entfremdeten Welt an. Ein kühl kalkulierender, roboterhafter Schachweltmeister, getrieben von ordinärer Habgier, spielt gegen einen Mann, der von den Nationalsozialisten in Isolationshaft gefangen gehalten wurde. Zum einen wird hier der Mensch an sich mit einem unmenschlichen System (Faschismus) konfrontiert, zum anderen beschreibt Zweig das Leiden des Gefangenen ohne Möglichkeit eines Kontaktes zur Außenwelt. Trotz dieses eingehenden Plädoyers für das Menschliche ordnet Zweig sein Werk, wie auch sein Leben selbst, einem Pazifismus unter, der so weit geht, dem Schriftsteller jegliche politische Rolle abzusprechen. (Quelle: Wikipedia)

Mittwoch, 22. Februar 2017

Jetzt wieder E-Audios downloaden mit der App!

Vor wenigen Tagen gab es für alle Android-Geräte ab Version 4.4 eine neue Version der Onleihe-App. (Für ältere Versionen kann das Update leider nicht angeboten werden.) Damit ist nun endlich wieder möglich, was viele KundInnen von e-medien-franken seit Sommer letzten Jahres schmerzlich vermissten, nämlich E-Audios herunterladen zu können, um auch offline Hörgenuss zu haben.Sie haben jetzt die Wahl: entweder Streaming oder Download!

Weitere neue Funktionen der App:
• Völlig neues Design und Navigation

• Integration des neuen Streaming
• Integration interner Reader (wer will, kann natürlich auch den Bluefire-Reader weiterhin nutzen!)
• Neue Suche mit Autovervollständigung, Suchhistorie und Facetten-Filter
• Individualisierung mit Farbe und Logo der jeweiligen Onleihe
• Auswahl flexibler Leihfristen
• Integration des Merkzettels.


Das App-Update für iOS Geräte folgt in Kürze und wird die gleichen Funktionen aufweisen. Auch dort werden bisherige NutzerInnen die Onleihe-App als Aktualisierung angezeigt bekommen. Die Onleihe-App wird für alle NutzerInnen von iOS 9.x und 10.x zur Verfügung stehen.


Wir haben für Sie eine Sammlung an möglichen Fragen zusammengestellt, welche Sie HIER einsehen können. Zusätzlich wurden die bisherigen Step-by-Step Anleitungen in einer gemeinsame Anleitung angepasst, diese können Sie HIER finden.

Achtung, wichtiger Hinweis zu den nicht mehr aktuellen Versionen der Onleihe-App:
Ab dem 01.05.2017 wird die Unterstützung für alle älteren Versionen der Onleihe-App eingestellt. Dies betrifft vor allem Geräte mit einer Android Version 4.3 oder niedriger, sowie iOS Geräte mit Version 8.x und niedriger. Eine Nutzung der Onleihe-App ist nach dem 01.05.2017 nicht mehr möglich.

Montag, 20. Februar 2017

Mehrwertsteuer, die 236te...

Seit 2013 ein beliebtes Thema hier im Blog von e-medien-franken, zuletzt im Dezember vergangenen Jahres: die Mehrwertsteuer auf E-Books! Dass gedruckte Bücher mit dem ermäßigten, E-Books hingegen mit dem normalen MWSt-Satz behandelt werden, entbehrt jeder Logik.

Zur Rettung der Logik bedarf es einer Gesetzesänderung auf europäischer Ebene - und das zieht sich. Nun gibt es nationalen Rückenwind für das Vorhaben: Bundesrat und Bundestag befürworten die notwendigen Änderungen, berichtet Ansgar Warner von e-book-news.de. Nun muss sich die EU-Kommission bewegen.

Wir werden Bewegungsmelder spielen, wenn sich hier was tut. Ein Tipp: E-Book-Käufe deswegen aufzuschieben, könnte zur Leseentwöhnung führen..............

Samstag, 18. Februar 2017

Hörbuchtipp "Eierlikörtage"

Eierlikörtage - das geheime Tagebuch des Hendrik Groen, 83 1/4 Jahre

Der Bestseller aus den Niederlanden wird vom Schauspieler Felix von Manteuffel mit der passenden Mischung aus Humor, Ironie, Sarkasmus und gelegentlicher Melancholie gelesen und verleiht so dem Text zusätzliche Lebendigkeit.

Zum Inhalt:
Hendrik lebt in einem Amsterdamer Altenheim, doch für Senioren hat er wenig übrig: Zu viel Gejammer und Genörgel über Kleinigkeiten gehen ihm gehörig auf die Nerven. Zum Glück findet er Gleichgesinnte, mit ihnen gründet er den Verein "Alt-aber-nicht-tot". Sie organisieren gemeinsame Ausflüge (z.B. zu Weinprobe oder Kochkurs), um so dem Leben noch einige schöne Stunden abzugewinnen. Von den anderen Heimbewohnern und der Leitung misstrauisch beäugt, halten sie zusammen und stellen die geltenden Regeln infrage. Als die ersten schweren Erkrankungen auftreten, stehen sie einander bei. Dabei wird weder die oft traurige Realität des Alterns ausgespart, noch ein überzogen lustiges Bild jung gebliebener Senioren gezeichnet.
Absolut empfehlenswert für Hörer jeden Alters!

Donnerstag, 16. Februar 2017

Lesetipps für kleine Olchis & Co. Fans

Leider können wir bei e-medien-franken die bei jüngeren Kindern überaus beliebten Olchi-Bücher nicht als eBooks anbieten.
Als Alternative bieten sich da aber z.B. die Vukanos von Franziska Gehm an. Sie hat die witzige Erstlesereihe entwickelt. Vulkanos sind kleine wuschelige Wesen mit Hörnern auf dem Kopf, die in Vulkanen leben und die mit ihren etwas anarchischen Charakteren etwa mit den Olchis zu vergleichen sind. Auch als eAudio verfügbar.




                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  

Dienstag, 14. Februar 2017

Kein anrüchiges Thema ...

... ist das Thema Darmgesundheit!
Seit dem Erscheinen des Besteller "Darm mit Charme" boomt dieses Thema in Buchhandlungen und Bibliotheken. Bei e-medien-franken finden sich auch immer mehr Titel z.B.