Samstag, 29. April 2017

Nachhaltig essen

Vergrößerte Darstellung Cover: Verschwendung. Externe Website (neues Fenster)
Immer öfter und immer mehr Lebensmittel werden weggeworfen, häufig auch Essen, das noch verwendbar wäre. Tipps, wie man nachhaltiger mit Lebensmitteln umgehen kann, liefert das Buch von David Evans: "Verschwendung" - jetzt bei e-medien-franken.



Donnerstag, 27. April 2017

Die Ausleihe per Download bei Stiftung Warentest

Das Maiheft 2017 von Stiftung Warentest beschäftigt sich mit den verschiedenen Bezugsquellen von E-Medien: "E-Book: Kaufen, abonnieren, leihen – oder gratis abstauben". Schönes Fazit der Tester im Kapitel "Bibliotheken":

"Sie sind Preis-Leistungs-Sieger unseres Tests: Nirgends gibt es so viele begehrte E-Books so günstig wie in öffent­lichen Stadt­biblio­theken. [...] Unser Vergleich zeigt: Die Biblio­theken besitzen attrakti­vere Titel als die viel teureren Abo-Dienste."


Dienstag, 25. April 2017

Wichtig für alle App-Nutzer!


Achtung, wichtiger Hinweis zu den nicht mehr aktuellen Versionen der Onleihe-App:


Die Firma, die das Angebot von e-medien-franken technisch umsetzt, teilt mit, dass ab 01.05.2017 die Unterstützung für alle älteren Versionen der Onleihe-App eingestellt wird. Dies betrifft vor allem Geräte mit einer Android Version 4.3 oder niedriger, sowie iOS Geräte mit Version 8.x und niedriger.
 
 Eine Nutzung der Onleihe-App ist nach dem 01.05.2017 nicht mehr möglich.

Montag, 24. April 2017

Sony - so nie für alle

Zu Boom-Zeiten des E-Reader-Marktes war Sony mit seinen Lesegeräten lange führend bei der Entwicklung, bis die Firma sich 2014 von diesem Marktsegment verabschiedete. Der Blog lesen.net berichtet nun von einem neuen Sony-Reader - dessen Benutzerkreis allerdings sehr begrenzt sein dürfte: 13,3″ Bildschirmdiagonale für circa 700 Euro sind deutlich mehr als Freizeitleser gemeinhin ausgeben; Sony hat hier eher an berufliche Anwendungen von Ärzte und Architekten gedacht...

Samstag, 22. April 2017

Lesen oder lesen lassen?

Es ist ja nicht immer die reine Freude, einer Maschinenstimme zu folgen. Aber sicher gibt es auch verschiedene gute Gründe, dass man ein Text lieber hört als liest. Das ist bei E-Books gar nicht so einfach, wie ein Artikel bei PAPIERLOS LESEN berichtet: "eBooks vorlesen lassen - So geht's". Ein paar Möglichkeiten immerhin gibt es...

Donnerstag, 20. April 2017

Aktuelle E-Reader - eine Übersicht

Wie jedes Jahr bietet die Plattform PAPIERLOS LESEN wieder eine große und ausführliche Übersicht zu den am Markt befindlichen E-Book-Readern. Denn abseits der Branchenriesen gibt es immer noch einige interessante Reader, mit denen sich auch sehr individuelle Lesegewohnheiten erfüllen lassen!

Bevor Sie also kurz vor dem Pfingst- oder Sommerurlaub zum nächstbesten Reader bei der nächstbesten Handelskette greifen - nach dem Motto "Millionen Fliegen können nicht irren...", schauen sie doch mal, ob es nicht sinnvolle Alternativen gibt ;-)

Aber immer dran denken: e-medien-franken-Nutzer wissen, dass Amazon seine Geräte so abschottet, dass nur Angebote von Amazon damit genutzt werden können, nicht aber unser E-Book-Verleih - deshalb: no Kindl, please!

Dienstag, 18. April 2017

Sicher oder nicht sicher?

Wer sich bei e-medien-franken mit seinen Zugangsdaten anmelden will, bekommt seit dem letzten Update des FireFox-Browsers einen Hinweis, wonach die Verbindung nicht sicher sei. Was tun? 

Erst einmal: keine Sorge! Wir gehen nicht etwa plötzlich leichtfertiger mit Ihren Daten um - lediglich warnt FireFox seit kurzem automatisch dann, wenn Daten auf einer http-Seite eingetragen werden sollen.

Aber: nach wie vor geschieht die Übertrag Ihrer Anmeldedaten durch eine sichere https-Verbindung - was FireFox allerdings nicht vorab erkennen kann. Eine ausführliche Stellungnahme der Firma, die für die technische Umsetzung von e-medien-franken verantwortlich ist, findet sich hier.