Dienstag, 17. Oktober 2017

Warum nicht auch mal Gedichte?

Viele Menschen (auch Leser) denken "Lyrik - das ist nichts für mich"

Wir wollen Ihnen heute einmal Lust auf Mascha Kaléko machen, die ganz alltägliche Gedichte voller Gefühl, Ironie und Lebensfreude geschrieben hat, wunderbare Lektüre, die amüsiert, Mut macht und zum Nachdenken einlädt.

Mascha Kaléko (1907 - 1975) fand in den Zwanzigerjahren in Berlin Anschluss an die intellektuellen Kreise des Romanischen Cafés. Zunächst veröffentlichte sie Gedichte in Zeitungen, bevor sie 1933 mit dem ›Lyrischen Stenogrammheft‹ ihren ersten großen Erfolg feiern konnte. 1938 emigrierte sie in die USA, 1959 siedelte sie von dort nach Israel über. Mascha Kaléko zählt neben Sarah Kirsch, Hilde Domin, Marie Luise Kaschnitz, Nelly Sachs und Else Lasker- Schüler zu den bedeutendsten deutschsprachigen Lyrikerinnen des 20. Jahrhunderts

Sei klug und halte dich an Wunder: Gedanken über das Leben
Feine Pflänzchen
Liebst du mich eigentlich: Briefe an ihren Mann
Träume, die auf Reisen führen: Gedichte für Kinder




Sonntag, 15. Oktober 2017

2 Thrillertipps zum Lesen oder Hören

"Die Gerechte" von Peter Swanson


Ted Severson wartet an der Bar auf dem Flughafen in London auf seinen Rückflug nach Boston. Warum auch immer vertraut er Lily, einer attraktiven geheimnisvollen fremden Frau, die sich neben ihn setzt, an, dass seine Frau Mirana ihn betrügt und er sie am liebsten umbringen würde. Sie bietet ihm ihre Hilfe an ...

Der neue Thriller des amerikanischen Autors beginnt wie "Zwei Fremde im Zug" von P. Highsmith, nimmt aber eine andere, überraschende Wendung. Abwechselnd aus Sicht der Protagonisten (Ted, Lily, Miranda sowie Detektive Kimball) erzählt, ist er raffiniert, aber dennoch geradlinig konstruiert und kann die Spannung bis zum Schluss halten. Ein sehr gelungener, fesselnder Thriller, der ohne unnötige Schnörkel oder die überflüssig ausgiebige Schilderung von Brutalität auskommt und einige überraschende Wendungen parat hält.

 
 
 
"Totenrausch" von Bernhard Aichner


Nach "Totenfrau" und "Totenhaus" das Finale der Toten-Trilogie mit der Bestatterin und Mutter Brünhilde Blum, die wegen mehrfachen Mordes gesucht wird. Ihre Flucht endet in Hamburg, dort wohnt sie mit ihren beiden Kindern in einem kleinen Fischerhaus. Den neuen Pass, der das ermöglicht, erhielt sie für das Versprechen, einen Menschen zu töten. Alles läuft gut, bis die Ausführung des Mordes eingefordert wird ... 
 
Der österreichische Autor punktet wieder mit seinen typischen Stilmitteln: kurze, lakonische Sätze, Verschränkung von Handlung und Dialogen und vieles nur angedeutet. Atemberaubend spannend!


Link zum eBook
Link zum eAudio



 

 


 





Freitag, 13. Oktober 2017

2 Hörbuchtipps - 2 einfühlsame und voller Wärme erzählte Geschichten über das Alter

Tanztee - das neue geheime Tagebuch des Hendrik Groen, 85 Jahre

 
Der letztjährige Bestseller aus den Niederlanden "Eierlikörtage" (Anfang des Jahres hier vorgestellt)hat eine ebenso humorvolle und warmherzige Fortsetzung bekommen
 
Inhalt:
Und wenn sie nicht gestorben sind ... Hendrik Groen ist zurück! Der Alt-aber-nicht-tot-Club von Hendrik Groen und seinen Freunden ist zwar noch ein bisschen älter geworden, aber auch im neuen Jahr sind sie voller Energie - und gewillt, sich die Zeit im Altersheim Amsterdam-Nord so angenehm wie möglich zu machen. Hendrik nimmt den Rentneralltag zwischen Arztbesuchen und Bingoabenden aufs Korn, beschwört die Kraft der Liebe und Freundschaft und findet immer wieder die passenden Worte für unsere verrückte und manchmal schreckliche Welt, der ein bisschen mehr Altersweisheit, Humor und Selbstironie verdammt guttun würde. Nach dem großen Erfolg von Eierlikörtage ist Tanztee der zweite Streich des liebenswürdigsten und humorvollsten Rentners der westlichen Hemisphäre.
Ein weiteres Mal liest der renommierte Schauspieler Felix von Manteuffel mal humorvoll, mal melancholisch und altersweise Hendriks Tagebuch, das von Abschieden, aber auch von kühnen Aktionen erzählt. "Alt aber nicht tot" trifft den Nagel auf den Kopf!
 
 
"Und jetzt lass und tanzen" von Karine Lambert
 
 
Ein federleichter und warmherziger Roman mit französischem Charme
 
Inhalt:
Marguerite ist 78 und Marcel 73, als sie sich in einem Kurheim kennen lernen. Beide haben vor kurzem ihre langjährigen Ehepartner verloren. Marguerite entdeckt nach einem langen Eheleben, in dem sie sich völlig dem Willen ihres strengen Ehemannes untergeordnet hat, ihre eigenen Interessen wieder. Marcel dagegen ist nach dem Tod seiner geliebten Frau eher depressiv. Sie sind sich auf Anhieb sympathisch, unternehmen gemeinsame Ausflüge und verlieben sich ineinander.
Die Schauspielerin Iris Berben liest die Geschichte von Marguerite und Marcel einfühlsam und voller Wärme
 

Mittwoch, 11. Oktober 2017

etwas Warmes...

... braucht der Mensch, wenn's draußen wieder kälter wird. So richtig gut tut dann eine schöne heiße Suppe. Hier finden Sie tolle Rezepte:
http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-482197699-200-0-0-0-0-0-0-0.html

h

http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-563658486-200-0-0-0-0-0-0-0.html
 
 
Guten Appetit!
 

Montag, 9. Oktober 2017

Landeskunde zum Lachen

Kennen Sie Bill Bryson? Nein!? Dann sollten Sie unbedingt folgendes lesen ( oder hören):
http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-414876358-200-0-0-0-0-0-0-0.html

http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-358046224-200-0-0-0-0-0-0-0.html
 
http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-417856056-200-0-0-0-0-0-0-0.html
 
So macht es einfach richtig Spaß, Interessantes über Land und Leute zu erfahren!

Samstag, 7. Oktober 2017

Romane vom Nobelpreisträger

Natürlich kann man preisgekrönte Literatur von Kazuo Ishiguro auch als E-Book lesen!

7 Romane des japanisch-britischen Autors gibt es in unserer Onleihe, z. B.:


http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-498369956-200-0-0-0-0-0-0-0.html

http://www.e-medien-franken.de/e-medien-franken/frontend/mediaInfo,0-0-498369956-200-0-0-0-0-0-0-0.html

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Hund, Katze, Meerschweinchen & Co

Ratschläge für Anschaffung und Pflege der beliebtesten Haustiere gibt es zum schnellen Nachlesen auch bei e-medien-franken - und zwar unter der Rubrik:
Sachmedien & Ratgeber > Hobby & Lifestyle > Haustiere